Zentrale

Im Jahr 2004 bezogen das Rote Kreuz und die Freiwillige Feuerwehr nach fast vierjähriger Bauzeit ihre gemeinsame Einsatzzentrale. Auf zwei Geschoßen befinden sich Garagen, Aufenthaltsräume, Schulungsraum, Jugendraum, Küchen, Büros und WC-Anlagen. Insgesamt 6 Stellplätze - davon 4 für die Feuerwehr - stehen für die Einsatzfahrzeuge zur Verfügung. Erfahren Sie hier mehr über die Anzahl, Art und Ausstattung der Räume der Feuerwehr.